+++ Nächstes Plenum: 07.11.2021 um 17 Uhr. Das Plenum wird vor Ort stattfinden. +++Jeden Mittwoch Theke ab 19 Uhr+++ Plenum immer am ersten Sonntag im Monat um 17 Uhr!+++

Mittwochstheke

Mittwoch, 13.10.2021 ab 19 Uhr

Jeden Mittwoch ist Theke!
Immer von 19 Uhr bis 23 Uhr. Kommt rum!

Es gilt die 3G-Regel also offizielles Testergebnis, Bescheinigung über die Genesung oder Impfpassnachweis dabei haben. Und bitte eure Masken nicht vergessen!

Antifa Info Café #4 – Freiheit für Ella, Lina und alle anderen!

Freitag, 15.10.2021 ab 19 Uhr

Eintritt frei, Spende erwünscht

„Was ist eigentlich legitimer Widerstand?“ „Welche Widerstandsformen sind angemessen?“ „Was bedeutet ’sich solidarisch verhalten‘?“ Solche und ähnliche Fragen begegneten uns während und nach dem Klimastreik in einigen Diskussionen und Gesprächen.
Während uns diese Fragen beschäftigten, die Bundestagswahl nebenbei passierte, wir die letzten Wochen Revue passieren ließen und anstehende Demonstrationen in Köln (NoVersammlungsgesetz NRW), die Proteste um Lützerath im Rheinland oder auch gegen die Route57 im Siegerland im Hinterkopf hatten, erreichte uns die Nachricht, dass ein Film erscheint. Ein Film, der die Geschichte von „Ella“ aufgreift. Für uns sofort klar: „Ellas“ Geschichte muss auch in Siegen erzählt werden – beim Antifa Info Café #4:
———-
„Ella – von den Lügen einer Staatsmacht, die einschüchtern und verschleiern will“
Am 23. Juni 2021 wurde UP1 („Ella“) zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Bereits seit November 2020 sitzt „Ella“ in Untersuchungshaft. „Ella“ hatte im Dannenröder Forst Bäume gegen die menschen- und klimafeindliche Abholzung für den Bau der A49 verteidigt.
Was haben „Ellas“ Verurteilung und Klimaschutz miteinander zu tun?
Auf den ersten Blick nichts. Auf weitere Blicke aber sehr viel. Und es wäre kein Problem, mehr Beispiele für das immer gleiche Prinzip heranzuziehen: Die Steinwürfe von Rostock beim G8-Gipfel in 2007, brennende Autos bei der Wiederholung in Hamburg, erfundene verletzte Wachleute auf den Genversuchsfeldern in Sagerheide. Immer ging es darum, eine Gewalttat in den Mittelpunkt der Berichterstattung zu rücken, um die politischen Ziele von Protest zu verdrängen und das rücksichtslose Vorgehen der Staatsmacht zu verschleiern.
Schon vor „Ellas“ Verhaftung gab es im Dannenröder Forst solche Versuche. Am Ende traf es „Ella“. Sie war und ist ein Zufallsopfer, ausgewählt aus vielen anderen, die es genauso hätte erwischen können. Die Tat, für die sie verurteilt wurde, ist frei erfunden, die Rahmenbedingungen ein Märchen. Die tatsächlichen Abläufe sind völlig eindeutig auf dem Videomaterial der Polizei selbst und einiger externer Beobachter*innen festgehalten. Die Filme liegen Gericht und Staatsanwaltschaft vor. Sie wurden nicht beachtet – sehr bewusst. Aus ihnen ist der Film „Ella“ gemacht, der am 1.10.2021 erstmals gezeigt wurde, an vielen Orten.“
[https://projektwerkstatt.de/index.php?domain_id=1&p=21249]
———-

Ohne auf die eingangs gestellten Fragen von ‚Widerstand‘ und ‚Solidarität‘ die letzten Antworten liefern zu können, wollen wir uns mit euch gemeinsam diesen Fragen nähern.

Es gilt die 3-G-Regel, denkt also an eure Nachweise! Da die Plätze begrenzt sind, meldet euch kurz via social media/Mail an, um euch einen Platz zu sichern.
Neben der Filmvorführung haben wir für euch Erdbeer-Popcorn und jede Menge Infomaterial der Roten Hilfe am Start.
Der Einlass startet um 19 Uhr, die Filmvorführung um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Gleichzeitig bedeutet Solidarität für uns, dass wir „Ella“ , Lina und alle anderen politischen Gefangenen nach Möglichkeit unterstützen. Wir stellen ein Spendenglas am Eingang und an der Theke auf. Jede*r so viel, wie sie*er kann. Wer ’ne Spendenempfehlung mag: 3-5 € sind fein.
Die Spenden gehen zur Hälfte an die Anti-Repressions-Strukturen von „Wald statt Asphalt“, zur Hälfte an die Rote Hilfe zur Unterstützung von Lina.

Wir freuen uns auf euch!
Antifa Info Café Siegen
https://www.rote-hilfe.de/
https://wald-statt-asphalt.net/free-ella/
https://freiheitfuerlina.noblogs.org/

Mittwochstheke

Mittwoch, 20.10.2021 ab 19 Uhr

Jeden Mittwoch ist Theke!
Immer von 19 Uhr bis 23 Uhr. Kommt rum!

Es gilt die 3G-Regel also offizielles Testergebnis, Bescheinigung über die Genesung oder Impfpassnachweis dabei haben. Und bitte eure Masken nicht vergessen!

Mittwochstheke

Mittwoch, 27.10.2021 ab 19 Uhr

Jeden Mittwoch ist Theke!
Immer von 19 Uhr bis 23 Uhr. Kommt rum!

Es gilt die 3G-Regel also offizielles Testergebnis, Bescheinigung über die Genesung oder Impfpassnachweis dabei haben). Und bitte eure Masken nicht vergessen!

Mittwochstheke

Mittwoch, 03.11.2021 ab 19 Uhr

Jeden Mittwoch ist Theke!
Immer von 19 Uhr bis 23 Uhr. Kommt rum!

Es gilt die 3G-Regel also offizielles Testergebnis, Bescheinigung über die Genesung oder Impfpassnachweis dabei haben. Und bitte eure Masken nicht vergessen!

November Plenum

Sonntag, 07.11.2021 um 17 Uhr

Pflichtveranstaltung (echt!) für Veranstalter*innen und die, die welche werden wollen. Ebenso für Gruppen, die im VEB tagen, proben oder sonstwas möchten.

Früh genug dran denken!

(Und genug Sitzfleisch mitbringen, um noch da zu sein, wenn ihr drankommt. Normalerweise dauert das nicht sooo lange, aber reinkommen, “hallo, ich will was machen“ sagen und mit dem Segen des Plenums wieder abhauen ist nicht!)

Ist aber im Café, gibt also auch was zu trinken, wenn`s ganz schwer zu ertragen ist. Prost!

Bei Fragen, Themenvorschlägen oder für den Link schreibt uns bitte an: oeffentlichkeit@veb-siegen.de

Es gilt die 3G-Regel also offizielles Testergebnis, Bescheinigung über die Genesung oder Impfpassnachweis dabei haben). Und bitte eure Masken nicht vergessen!
> Wenn das Plenum in hybrider Version, also auch digital zugänglich, gewünscht ist, dann supportet uns bitte mit der Durchführung! <

Electric Moon & Kratzen

Samstag, 07.05.2022 ab 19 Uhr

Einlass: 20 Uhr Beginn: 21 Uhr
Tickets: VVK: 14

underground.sounds proudly presents:
Diversity Konzert der Extraklasse mit 2 außergewöhnlichen Bands: mit der Krautwave Band Kratzen aus Köln, und mit Electric Moon aus Neuental , eine der angesagtesten Psychedelic Acid Rock Bands.
 
Kratzen (Köln)
Repetitiv – motorisch – stoisch – reduziert – Kratzen in der Besetzung Melanie Graf (Bass/Gesang/Key) Thomas Mersch (Gitarre/Gesang) und Steffi Staub (Schlagzeug) spielen nur das Nötigste. Das 2017 in Köln gegründete Trio verbindet Krautrock, New Wave und Hamburger Schule.
Sie nennen es Krautwave.
Musik: https://kratzen.bandcamp.com/
Infos: https://www.facebook.com/krautwave.de/
 
Electric Moon
wurden Ende 2009 von Komet Lulu, Sula Bassana (Dave Schmidt) und Pablo Carneval gegründet. Als Dauergast auf Festivals wie Roadburn (NL), Yellowstock (BE) oder als Co-Headliner auf dem heimischen Freak Valley Festival wollen Electric Moon die Essenz psychedelischer Bewusstseinserweiterung vertonen, ganz und gar nach dem Prinzip „Here and now“. Somit entsteht eine Symbiose zwischen Publikum und Band, die sich gegenseitig über die ganze Dauer der Performance beeinflussen. Dies macht Electric Moon’s Konzerte zu einem immer wieder einmaligen Erlebnis, bei welchem die Band einlädt, Körper und Geist zu vereinen in dem Wall Of Psychedelic Sound.
Monotoner Bass, episch-kraftvolles und gleichzeitig triebhaftes Schlagzeugspiel, eine strudelnde Gitarre, Effektorgien, die einen Space-Ultra-Stereo Sound ergeben und 3 Leute, die auf der Bühne gelenkt werden von der Magie des Augenblicks.
Die Live Shows sind eine einmalige Erfahrung, da Electric Moon immer spontan zelebrieren. Alles zwischen monotonem Kraut und wildem Acid-/ Noise-Rock ist möglich, aber eines ist auch auf der postponed VEB Jubiläum Show klar: Electric Moon : THEY WILL BLOW YOUR MIND!
Musik: www.electric-moon.bandcamp.com
Infos: www.facebook.com/ElectricMoonOfficial

Toxoplasma & Special Guests

Samstag, 03.12.2022 ab 19 Uhr

Einlass: 20 Uhr Beginn: 21 Uhr
Tickets: VVK: 14 Euro

underground.sounds.presents: Das Konzert muss coronabedingt leider erneut verschoben werden, deswegen findet das Punk Rock Spektakel mit der Deutschpunk Legende Toxoplasma & Special Guests nächstes Jahr in der Vorweihnachtszeit statt.

Toxoplasma.
Ohne Übertreibung lässt sich sagen, dass Toxoplasma auch heute noch eine der einflussreichsten deutschen Punkbands aus den 80ern ist. Mit ihrem eigenständig rohen Sound und kompromisslosen Texten haben sie die deutschsprachige Szene nachhaltig beeinflusst und mit Bands wie SLIME und HASS bildeten die Neuwieder die Speerspitze des deutschen Politpunks der Achtziger Jahre. Viele Songs der Band haben bis heute nichts an Aktualität und Bedeutung eingebüßt und sind immer noch Klassiker. „Klingen wie“ fällt bei ihnen schwer, weil sie die Band sind, die oft zum Vergleich herangezogen wird.
Mit ihrem letzten Platte „Köter“ verblüfften TOXOPLASMA nicht nur die Kritiker, sondern zeigen auch live – mittlerweile im 40. Jahr ihres Bestehens – in keinster Weise Ermüdungserscheinungen, Deutsch Punk lebt und davon könnt ihr euch auch im Winter 2022 am 03.12. überzeugen.
http://www.toxoplasma.de/
 

EA80 & Lügen

Samstag, 17.12.2022 ab 20:30 Uhr

Beginn: 20:30 Uhr
Ausverkauft

underground.sounds.siegen presents:
EA80 & Lügen

So letztmalige Verschiebung! Das EA80 Weihnachtskonzert findet coronabedingt jetzt nicht im Dezember 2021 statt sondern am Samstag den 17.12 2022 …. Immer noch: sold out !!!

Nach 7 jahren wieder in der verlorenen stadt:
EA80 (MG)

& Lügen (DO)